Weisstannental


Das Tal weist viele einmalige Naturschönheiten auf. Naturschönheiten, die geradezu zum Wandern einladen und den Einheimischen und Gästen immer wieder ein Staunen entlocken. Wo sonst finden sich so viele Wasserfälle, gepflegte Bergwiesen und Alpen? Adler und Steinböcke gehören zu den Attraktionen dieser einsamen, schönen Gegend.

Das eher unbekannte Weisstannental ist ein einmalig schönes Bergtal im Sarganserland. Es liegt in der Ferienregion Heidiland und gehört zur politischen Gemeinde Mels. Wer Ruhe sucht, liegt im Weisstannental richtig. Trotzdem: Auch im Weisstannental ist die Zeit nicht stehengeblieben. Das Tal entwickelt sich. Die beiden Dörfer des Tales, Weisstannen und Schwendi, zählen zusammen rund 250 Einwohner. Im Tal gibt es eine Kirche, ein Schulhaus, einen Einkaufsladen, drei Gaststätten und eine Fischzucht mit Gaststube. Ortsgemeinde, Kirchgemeinde, Talgemeinschaft und verschiedene Vereine sind wichtig fürs Tal. Sie setzen sich für das Wohl der Bevölkerung ein.

Die Kinder besuchen den Kindergarten und auch die Primarschule im Dörfli Weisstannen. Die Oberstufenschüler fahren für den Unterricht nach Mels. Weisstannen verfügt über eine hervorragende Schule mit Tagesstrukturen. Jetzt besuchen auch Kinder aus Mels in Weisstannen die Schule - so kann die Schule weiterhin bestehen. Die Schule ist sehr wichtig fürs Tal, sie ist ein Lebensnerv. In diesem Sinn hat sich der jahrelange, grosse Einsatz verschiedener Leute für die Schule und fürs Tal gelohnt.